4Life-Gründer bei ABC4 Utah 11.01.2018

4Life-Gründer bei ABC4 Utah
Salt Lake City, Utah (11. Januar 2018) Gestern sprachen die 4Life-Gründer David und Bianca Lisonbee auf ABC4 Utah über die Hilfen, welche Foundation 4Life® den Opfern von Hurricane Maria in Puerto Rico bereitgestellt hat.

Am Dreikönigstag ließen die Lisonbees und weitere Führungskräfte von 4Life betroffenen Kindern mehr als 2.000 Spielzeuge zukommen. Alle Spielzeuge wurden von 4Life-Mitarbeitern aus der weltweiten Firmenzentrale in Utah gekauft und gespendet. Dies war der Höhepunkt eines dreistufigen Strategieplans, den Foundation 4Life erarbeitet hatte, nachdem die Insel von dem Sturm der Kategorie 4 heimgesucht worden war.

David Lisonbee zu der Dreikönigstag-Aktion: „Dies war einer der glücklichsten Tage meines Lebens – es war so toll, diese Kinder lächeln zu sehen.“

Zusätzlich zu der Spielzeug-Spende charterte Foundation 4Life vier Flugzeuge mit mehr als 11.000 Kilo an Notfall-Lieferungen und half den Opfern mit Bargeld und Produkten im Wert von über $ 500.000. Auf der Insel wurden die Lieferungen dann per LKW zu vier 4Life-Fachberaterzentren gebracht.

Bianca Lisonbee führt aus: „Zunächst einmal gab es einen dringenden Bedarf an Grundversorgungsmitteln – Hygieneprodukte, Nahrung, sauberes Wasser. Wir konnten die von uns im Land installierten Fachberaterzentren als Anlaufstellen nutzen. Hier gab es Stromgeneratoren und die Menschen erhielten sauberes Wasser, nützliche Hinweise und Unterstützung.“

4Life setzt sich schon lange für Puerto Rico ein. Seit 2000 arbeiten unabhängige Fachberater an einem Netzwerk auf der Insel.

Bianca Lisonbee dazu: „Für uns sind sie wie Familienmitglieder. Als das Leid so groß war und nichts getan werden konnte, reagierten Mitarbeiter unseres Unternehmens aus aller Welt.“

Hier geht es zum Beitrag von ABC4 Utah mit David und Bianca Lisonbee.

Mit Niederlassungen in 24 Märkten bedient 4Life ein globales Netzwerk unabhängiger Fachberater und deren Kunden. Foundation 4Life setzt auf nachhaltige Hilfe und pflegt langfristige Partnerschaften mit Familien und Gemeinden auf der ganzen Welt.

Weitere Informationen erteilt:
Calvin Jolley
Vice President, Communications
4Life Research USA, LLC
[email protected]